Senioren lesen Modemobil

Neue Marketing-Ideen für die Partner sind ein voller Erfolg

Der Austausch mit unseren Franchise Partnern ist uns ebenso wichtig wie deren Sicherheit und Gesundheit. So fand das Treffen der Partner in diesem Frühjahr in kleineren Gruppen direkt an zwei Tagen und unter Einhaltung aller Hygiene- und Abstandsregeln statt. Neben den vielen attraktiven Kombinationen der aktuellen Kollektion wurden einige Marketing Innovationen vorgestellt. Diese Ideen zur Unterstützung der Partner in einer herausfordernden Zeit kamen überaus gut an. Unsere Kunden dürfen sich schon bald auf ein besonders attraktives „Auspack-Erlebnis“ freuen.

Modemobil im Bayrischen Rundfunk

Der Bayrische Rundfunk berichtet in einer Momentaufnahme über die aktuelle Situation und begleitet unseren Modemobiler Michael Nowak bei seiner Modepräsentation in Berching. Mit Modemobil kommt neue Mode und auch Abwechslung zu den Bewohnern, z.B. durch eine unterhaltsame Bügelpräsentation. Michael Nowak ist in Berching neben Moderator auch gern gesehener Gast und Ansprechpartner für viele Seniorinnen und Senioren.

Zwei neue Modemobilerinnen zum Saisonstart 2021

Wir freuen uns über zwei neue Modemobilerinnen, die noch im Dezember ihren Franchise-Vertrag unterschrieben haben. Nach intensiver Einarbeitung unter Corona-Bedingungen in den letzten Monaten kann es zum Saisonstart 2021 endlich losgehen: Ulrike Kögler ist unsere neue Modemobilerin rund um Wetterau im Taunus und Antje Bäz unterstützt uns mit Modemobil Halle in Sachsen. Wir wünschen beiden einen guten Start und viel Erfolg!

Modemobil erhält den MAP Marketingpreis 2020

Wir freuen uns riesig über die Verleihung des Marketingpreises 2020. Der Sonderpreis für außergewöhnliche Marketingaktionen in der Pflegewirtschaft wird gemeinsam von HILSE KONZEPT und VINCENTZ, dem führenden Verlag in der Pflegebranche, verliehen. Unsere Aktion „Gedichte in Zeiten von Corona“ hat nicht nur uns, sondern besonders unseren Kunden in einer schweren Zeit der Einschränkung etwas Abwechslung und neue Ziele gegeben. Egal ob jung oder alt, alle Teilnehmer haben mit großer Freude und viel Kreativität die Gedanken dieser Zeit in Worte gefasst. Herausgekommen ist ein einzigartiges Zeitdokument, das wir heute gerne in Händen halten und auf das wir alle stolz sind. Mit diesem Preis verbinden wir Dank, Lob und Anerkennung für das Engagement, dass alle Mitwirkenden in diesem Projekt erbracht haben.

Dr. Thomas Hilse formulierte zur Vergabe des Preises an Modemobil: „Die Firma Modemobil hatte zu Beginn der Pandemie die Idee eines Gedichtwettbewerbs unter Ihren Kunden in den zahlreichen versorgten Senioreneinrichtungen. Neben einer sinnvollen und sinnstiftenden Beschäftigung für die Senioren konnte so ein Zeitdokument in Form eines Gedichtbands entstehen. Die beteiligten Einsender erfuhren eine Wertschätzung durch die Prämierung Ihrer Arbeiten und durch das vorzeigbare Gesamtwerk.“

 

Modemobil gratuliert der ältesten Bürgerin in NRW

Nach wie vor suchen Pflegeeinrichtungen individuelle Unterhaltungskonzepte. Bei einem Besuch in einem Krefelder Seniorenheim konnte das individuell abgestimmte Konzept umgesetzt werden. Die Präsentation war für Besucher und Bewohner eine willkommene Abwechslung.

Ganz besonders freuen wir uns über die Teilnahme der ältesten Krefelder Bürgerin. Margarethe Petermeier feierte tags zuvor Ihren 110. Geburtstag und freute sich über unsere Geburtstagsgeschenke, überreicht von Modemobiler Lodewijk van den Biggelaar. Für das Foto trug Frau Petermeier Ihr neues Outfit und bekam dazu unsere Urkunde „Model des Tages“.

Wir gratulieren und wünschen weiterhin alles Gute!

 

zeitungsbeitrag-110jahre