… auch nicht, wenn man 104 Jahre alt ist!

Franchisenehmerin Petra Feller besuchte am 14. März 2019 das Seniorenzentrum „Agaplesion Bethesda“ in Unna und stellte die Frühjahrslooks von MODEMOBIL in einer Modenschau vor. Die 104-jährige Bewohnerin Therese Fiebranz begeisterte die Idee, als ehrenamtliches Model mitzuwirken und gab danach ein kurzes Interview: „Ich habe noch nie gemodelt, aber modisch gekleidet zu sein bedeutet für mich Lebensfreude. Deshalb hat es mir großen Spaß gemacht, bei dem MODEMOBIL Event dabei zu sein. Die MODEMOBIL Kleidung ist chic, angenehm auf der Haut und bequem, das gefällt. Es ist sehr schwer für mich, Geschäfte aufzusuchen. MODEMOBIL macht es mir da leicht: Ich kann hier vor Ort schöne Mode erleben, aussuchen und anprobieren – einfach prima!“